Labello Lip Butter - Blueberry Blush*

Frau Zuckerwatte ♥ | | 2 Kommentare
*sponsored

Und weiter gehts mit dem Abarbeiten meines "Noch zu Bloggen"-Stapels :)


Labello hat seit Kurzem eine neue Lip Butter im Sortiment. Bisher gab es nur "Original", "Raspberry Rosé" und "Vanilla Macadamia". (--> hier kommt ihr zur Vorstellung der genannten Produkte) Jetzt gesellt sich "Blueberry Blush" dazu. Passend zum Sommer (der sich aber leider schon verabschiedet hat)... 


Wie auch die anderen Lip Butter kommt "Blueberry Blush" in einem kleinen Döschen daher mit  16,7g/19ml Inhalt. Preislich liegt sie bei etwa 2,70 € (bei Rossmann und dm).

Öffnet man das Döschen kommt einem ein bekannter Duft entgegen. Blaubeerduft denkt ich ihr jetzt sicher ;) Mister Obvious lässt grüßen. Aber nein, mich erinnert der Duft an meine Kindheit, genauer gesagt an Hubba Bubba Kaugummi. Kennt die noch jemand von euch oder bin ich einfach zu alt ?! Das waren die Kaugummis, mit denen man meeeega Blasen machen konnte und die man - zumindest als Kind - gar nicht komplett essen konnte, weil sie einfach viel zu groß für kleine Kindermünder waren. Aber, ich drifte vom Thema ab. 

Die Konsistenz ist cremig und lässt sich somit sehr leicht auftragen. Auf den Lippen spürt man direkt ein pflegendes Gefühl. Die Lippen werden ein kleinwenig eingefärbt, also man erhält einen leicht rosafarbenen Schimmer, den ich jetzt aber nicht als zu extrem finde. 

Das kleine Döschen ist sehr handlich und da der Deckel auch recht fest schließt, kann man es problemlos in der Handtasche transportieren, ohne Angst zu haben, dass man danach das gesamte Produkt in der Handtasche verschmiert wieder findet. 


Von mir gibt es hierfür eine klare Kaufempfehlung :) 

MaxFactor "CC Colour Corrector - Highlighter" + "Excess Intensity - Longwear Eyeliner"*

Frau Zuckerwatte ♥ | | 4 Kommentare
*sponsored

Hallo ihr Lieben! 

Vor kurzem erreichte mich ein Päckchen von Rossmann mit 2 Produkten aus der neuen MaxFactor-Theke. Da ich mit MaxFactor bisher fast ausschließlich gute Erfahrungen gemacht hatte, war ich natürlich gespannt, wie die beiden Produkte so sind und ob sie auch halten, was sie versprechen. 


CC Colour Corrector - Highlighter ( ca. 11 € )
Der champagnerfarbene Colour Corrector Highlighter wird nach der Foundation aufgetragen. Er reflektiert sanft das Licht, verleiht einzelnen Gesichtspartien schimmernde Highlights und sorgt für angesagten Glow.

Excess Intensity - Longwear Eyeliner (04) ( ca. 8 € )
Intensive & langanhaltende Farben für einen präzisen Lidstrich – ohne zu verschmieren. Der Excess Intensity Longwear Eyeliner gleitet optimal über die Haut und ermöglicht so einen präzisen Lidstrich. Die intensiven und langanhaltenden Farben sorgen bis zu 12h für ein peferktes Augen-Make-up – ohne zu verschmieren.


Der CC Colour Corrector, wie er mir zugesandt wurde, trägt den Beinamen "Highlighter". Wie ihr oben auf dem Foto erkennen können, lässt sich (zumindest auf meiner Hand) ein leichter Schimmer erahnen. Auf dem Gesicht aufgetragen, hat mich das Produkt allerdings enttäuscht, da man den versprochenen "Glow" nur sehr schwer wahrnimmt. Für knappe 11 € ein stolzer Preis für wenig Effekt.

Der Excess Intensity Longwear Eyeliner lässt sich sehr gut auftragen und auch gut schichten. Zudem hält er bombenfest und lässt sich nur mit ölhaltigem Makeup-Entferner gut entfernen. Nun aber zum Minuspunkt, den ich leider auch hier vergeben muss. Auf dem Auge ist er mir einfach zu wenig schwarz, zumindest am oberen Wimpernkranz. Auf der Wasserlinie finde ich das Ergebnis akzeptabel. Für knapp 8 € aber auch hier, ein nicht angemessen hoher Preis.


Bleib auf dem Laufenden

Follower

| Design © BeKreaTief | Content © * Frau Zuckerwatte bloggt * | 2013 |